Ehemalige

Während der gemeinsamen und prägenden Zeit in Wohnheimen entstehen oft langjährige Freundschaften und Beziehungen. So ist es auch in unserem Wohnheim, weshalb wir den Kontakt der Ehemaligen untereinander und den Kontakt der Bewohnenden zu den Ehemaligen fördern möchten.

Ehemaligentreffen

Ehemaligenfest

Auf dem Ehemaligentreffen treffen sich ehemalige Bewohner und aktuelle Bewohnende im Wohnheim. Dieses Treffen hat bereits einmal erfolgreich im Jahr 2018 stattgefunden. Zu dem Treffen sind Ehemalige aus der ganzen Welt nach Aachen angereist. Mittags wurde gegrillt und am Abend erfolgte die Verköstigung durch einen Partyservice. Das Getränke-Catering wurde von den Bewohnern übernommen. Die Finanzierung des Treffens erfolgte durch Spenden der Ehemaligen. Die Organisation übernahm ein Team aus Bewohnern und Ehemaligen.

Mindestens alle 5 Jahre möchten wir ein Treffen der Ehemaligen mit den Bewohnenden stattfinden lassen.

Ehemalige des SMS DEMAG Kollegs

DEMAG Wohnheim

An Ort und Stelle unseres Wohnheims stand früher das SMS Demag Kolleg, welches ebenfalls über ein reges Gemeinschaftsleben und einen Wohnheimsverein verfügte, aber 2012 zugunsten des HBS abgerissen wurde. Wir haben die Ehemaligen des DEMAG Kollegs adopiert und können so nun auch auf eine Ehemaligen-Geschichte bis in das Jahr 1962 zurückblicken.

Registrierung als Ehemaliger

Wenn du eine ehemalige Bewohnerin oder ein ehemaliger Bewohner des "Wohnheim Hainbuchenstraße" oder "SMS Demag Kollegs" bist, dann kannst du dich per

E-Mail an vorstand@hbs.rwth-aachen.de

als Ehemaliger registrieren.