Bewerben

Dir gefällt unser Wohnheim und du würdest gerne bei uns einziehen? Super!

Vorher solltest du allerdings noch ein paar Sachen beachten, deswegen sind hier noch einige Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Nein. In unserem Wohnheim darf keines der Apartments zu zweit bewohnt werden. Sollte der Hausmeister herausfinden, dass eine Wohnung von mehr als einer Person bewohnt wird, droht die Kündigung.
Nein. Im Wohnheim HBS gibt es insgesamt nur sieben 2er-WGs. Die Chance, dass beide Bewohner in einer der sieben WGs gleichzeitig kündigen ist so gering, dass es kaum Sinn macht, sich gemeinsam darauf zu bewerben.
Das Ausfüllen der optionalen Angaben ist eine freiwillige Leistung. Es wirkt sich allerdings positiv auf deine Bewerbung aus. Als Richtwert für die Selbstbeschreibung ist ein Text von mindestens 600 Zeichen angegeben. Eine ausführliche Selbstbeschreibung erlaubt es uns bereits frühzeitig einen Eindruck von dir zu bekommen und kann zu einer früheren Belegung führen.
Die Bewerbung über das Bewerberportal geht an das Studierendenwerk, mit welchem später auch der Mietvertrag abgeschlossen wird. Die Auswahl des neuen Bewohners für eine frei werdende Wohnung trifft jedoch der Belegungsausschuss, welcher aus Bewohnern des HBS besteht.
Wir können Wohnungen im Wohnheim nur vergeben, wenn alte Bewohner ausziehen – daher ist keine Prognose möglich, wie lange du bei einem bestimmten Listenplatz noch warten musst.
Nein. Durch erneute Rückfragen nach dem aktuellen Stand kannst du deine Bewerbung nicht beschleunigen. Besondere Umstände führen auch nicht zur früheren Belegung. Sobald wir eine passende Wohnung für dich haben, werden wir uns bei dir melden.

Alles klar? Dann bewirb dich auf den Seiten des Studierendenwerks Aachen um einen Platz:

Zum Bewerberportal!

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!